Die erste Sprosse der Eigentumsleiter

Hypothekendarlehen werden immer unberechenbarer. Deshalb brauchen Sie einen Berater, der Sie, Ihre Bedürfnisse und den Finanzmarkt kennt.  Er kann als spezialisierter Finanzdienstleister einen entscheidenden Einfluss auf das Resultat Ihrer Hausfinanzierung haben.

Mit unserer seit 1995 bestehenden Erfahrung helfen wir Ihnen telefonisch oder persönlich bei diesem wichtigen Schritt. Ganz gleich, ob es um Ihre erste Hypothek geht oder Sie eine Refinanzierung suchen, um die neuen Zinsen auf dem veränderten Markt zu nutzen: Wir helfen bei der Suche nach der besten Lösung für Sie.

Professionalität ist verlässliche Stabilität

Die Investition in die eigene Immobilie ist seit vielen Jahren die richtige Entscheidung. Sowohl als Zuhause anstelle einer Mietwohnung als auch als Altersvorsorge hat sich das eigene Heim bewährt. Im Umfeld von niedrigen Zinsen scheint sich diese Erfahrung weiter fortzutragen.

In den letzten Jahren ist das Angebot von Immobilienfinanzierungen durch hunderte von Banken verwirrend geworden. Dutzende Internetvermittler werben um die Kunden. Eine große Anzahl Fördermittel steht bereit.

Wie behält der Laie den Überblick?

Hier beginnt unsere Arbeit. Gemeinsam stellen wir Ihre Situation und Ihre Wünsche fest und planen die Zukunft mit der für Sie optimalen Immobilienfinanzierung.  Danach heißt es, für dieses ausgearbeitete Modell die entsprechenden Fördermittel und besten Bankpartner zu finden. Dabei muss die billigste Finanzierung nicht immer die Günstigste sein. Viele Parameter spielen dabei eine Rolle, die beachtet werden müssen.

Als Ihr Finanzierungsberater stärken wir durch unsere fachliche Kompetenz Ihre Position gegenüber Banken und Bausparkassen.

Erst nach dem Einzug in Ihr neues Zuhause endet unsere Arbeit fürs Erste. Wir begleiten Sie jedoch auch weiterhin, geben Ihnen Tipps zu Ihrer Finanzierung und weisen Sie auf Änderungsmöglichkeiten hin. Anschlusskonditionen zum frühest möglichen Zeitpunkt sind hier als Beispiel zu nennen.

 

Öffentliche Fördermittel des Landes NRW

 

 

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert seit vielen Jahren durch Vergabe von zinsgünstigen Darlehen den Bau eines Eigenheims oder den Kauf von neuen oder gebrauchten Immobilien.

 

Förderberechtigt sind Haushalte (auch Lebensgemeinschaften) mit Kindern oder schwerbehinderten Angehörigen, die bestimmte Einkommensgrenzen einhalten.

 

Die Höhe der Darlehen richtet sich nach der Gemeinde, in der Sie bauen oder kaufen, und der Haushaltsgröße. Der Sollzins für diese Darlehen beträgt 0,50 % für die ersten 5 Jahre und ist danach einkommensabhängig. Hinzu kommt noch ein Verwaltungskostenbeitrag von 0,50 %.

 

Zur Bewilligung dieser Darlehen ist eine Mindesteigenleistung von 15 % vorgesehen, die sich aus der Anrechnung von Teilen der Förderung, aus Barvermögen und Selbsthilfe zusammensetzt.

 

Den Antrag hierzu stellen Sie bei der Bewilligungsbehörde der Stadt- oder Kreisverwaltung.

 

Die Bewilligung von Darlehen des Landes Nordrhein-Westfalen hat einen wesentlichen Einfluss auf die noch verbleibende Finanzierung, die dadurch einfacher und günstiger gestaltet werden kann.

 

Gerne berate ich Sie bei der Prüfung der Fördervoraussetzungen und helfe Ihnen bei der Antragstellung.

 

 

 

 

 
 
 

Büroanschrift

Büro Kleve:

Klever Immobilien & Baufinanz OHG

Hagsche Str. 49

47533 Kleve

 

Kontakt

Tel.: +49 2827 209510

E-Mail: info@michael-waelbers.de